Johannes Itten, Werkverzeichnis. Bd.3: Dokumente und Quellen zur Biografie. Druckgrafik, Plastiken, Textilien, Möbel. 1888-1967
 
Product details:

ISBN13:9783777431666
ISBN10:3777431664
Binding:Hardback
No. of pages:496 pages
Size:0x0x0 mm
Language:German
Illustrations: ca. 800 Abb. in Farbe
659
Category:

Johannes Itten, Werkverzeichnis. Bd.3

Dokumente und Quellen zur Biografie. Druckgrafik, Plastiken, Textilien, Möbel. 1888-1967
 
Publisher: Hirmer
Date of Publication:
 
Normal price:

Publisher's listprice:
EUR 90.00
Estimated price in HUF:
37 138 HUF (35 370 HUF + 5% VAT)
Why estimated?
 
Your price:

35 282 (33 602 HUF + 5% VAT )
discount is: 5% (approx 1 857 HUF off)
The discount is only available for 'Alert of Favourite Topics' newsletter recipients.
Click here to subscribe.
 
Availability:

Not yet published.
 
  Piece(s)

 
Short description:

Der Schweizer Künstler Johannes Itten (1888-1967) war nicht nur ein wegweisender Kunsttheoretiker und prominenter Meister am Bauhaus, sondern er hinterließ auch ein umfangreiches und bis heute lediglich in Ausschnitten bekanntes, vielfältiges Werk. Die gesamte Bandbreite seines künstlerischen uvres wird in dem opulent bebilderten Werkverzeichnis umfassend erschlossen und gewürdigt.

Long description:
Der Schweizer Künstler Johannes Itten (1888-1967) war nicht nur ein wegweisender Kunsttheoretiker und prominenter Meister am Bauhaus, sondern er hinterließ auch ein umfangreiches und bis heute lediglich in Ausschnitten bekanntes, vielfältiges Werk. Die gesamte Bandbreite seines künstlerischen uvres wird in dem opulent bebilderten Werkverzeichnis umfassend erschlossen und gewürdigt.

Gemälde, Grafiken, Skulpturen, Textilien und Möbel - Johannes Itten war ein außergewöhnlich vielseitiger Künstler, der während seiner sechs Jahrzehnte dauernden Schaffenszeit auch eine der bedeutendsten Farbenlehren des 20. Jahrhunderts hervorbrachte. Sein künstlerisches Werk wird erstmals wissenschaftlich auf der Basis von 120 000 biografischen Dokumenten und Quellen erschlossen und gegenüber dem Werkverzeichnis von 1972 um mehr als 1000 Werke aus allen Schaffensperioden erweitert. Das dreibändige Werkverzeichnis gibt mit aktuellster Provenienzforschung, Ausstellungs- und Literaturverzeichnis erstmals einen vollständigen Überblick über den künstlerischen Kosmos von Johannes Itten.

Christoph Wagner lehrt als Professor für Kunstgeschichte an der Universität Regensburg. Mit seinen Forschungen zum Bauhaus und zur Kunst der Moderne ist er international hervorgetreten. Er ist gewähltes Mitglied der Academia Europaea (London).