Immortal Instant, 1 Audio-CD
 
Product details:

ISBN13:0194111020023
ISBN10:411102002X
Binding:Audio CD
No. of pages: pages
Size:125x125x140 mm
Weight:95 g
Language:English
552
Category:

Immortal Instant, 1 Audio-CD

 
Publisher: ZYX Music
Date of Publication:
Number of Volumes: 1 pieces,
 
Normal price:

Publisher's listprice:
EUR 18.95
Estimated price in HUF:
9 458 HUF (7 447 HUF + 27% VAT)
Why estimated?
 
Your price:

8 985 (7 075 HUF + 27% VAT )
discount is: 5% (approx 473 HUF off)
The discount is only available for 'Alert of Favourite Topics' newsletter recipients.
Click here to subscribe.
 
Availability:

Estimated delivery time: In stock at the publisher, but not at Prospero's office. Delivery time approx. 3-5 weeks.
Not in stock at Prospero.
Can't you provide more accurate information?
 
  Piece(s)

 
Long description:
Bereits 1983 wurden Sweet Cheater aus Bremen gegründet, die sich ebenso von aktuellen Strömungen wie Metal Church, Metallica, Helstar oder Fates Warning beeinflusst fühlten, wie von den typischen alten Helden (Thin Lizzy, Led Zeppelin, etc.).Nach einem Demo (teilweise auf dieser CD zu hören) winkte das neue Label namens Flametrader (Demon, Savage Grace, Cancer, Siren, etc.) mit einem Plattenvertrag und das Debüt ?Immortal Instant? wurde in den HGM Studios (Black Fate, Siren, Dissidenten, etc.) aufgenommen. Das Resultat kam nicht nur bei den Fans gut an, sondern erntete sehr gute Kritiken was 1986 für eine deutsche Band, die sich nicht dem Thrash verschrieben hat, bereits etwas Besonderes war! Leider zerfiel das Line Up, bevor man sich wieder zusammenraufte, allerdings unter dem neuen Namen Secrecy. Nach erneuten Besetzungswechseln schaffte man es 1990 endlich ein gefeiertes Album (?Art In Motion)?) via Noise Records zu veröffentlichen, gefolgt von ?Raging Romance? Noise Rec., 1991).Das einzige Album von Sweet Cheater wurde in den letzten Jahren leider ziemlich oft illegal auf CD veröffentlicht, so dass sich Gitarrist Mick Sebastian und Golden Core besonders ins Zeug gelegt haben, um diese Wiederveröffentlichung wertig und definitiv zu machen. Dazu gehört eine perfekt Überspielung mit Audiocleaning von Patrick Engel (Metal Blade, High Roller, etc.) und ein respektvolles Remastering von Neudi (Manilla Road, Griffin, Blues Pills, Avatarium, etc.). Das Booklet kommt mit 20 Seiten und enthält neben Liner Notes (Interview mit Mick Sebastian) und Texten auch zahlreiche rare Fotos und Abbildungen. Hier wird eine wichtige Wiederveröffentlichungslücke geschlossen!
Table of Contents:
Tracklist lag noch nicht vor