Die Möglichkeit menschlichen Wissens: Artikel 1 der Summa quaestionum ordinarium.  Lateinisch - Deutsch.
 
Product details:

ISBN13:9783451383472
ISBN10:34513834711
Binding:Hardback
No. of pages:496 pages
Size:215x135 mm
Language:
700
Category:

Die Möglichkeit menschlichen Wissens

Artikel 1 der Summa quaestionum ordinarium. Lateinisch - Deutsch.
 
Edition number: 1. Auflage
Publisher: Herder, Freiburg
Date of Publication:
 
Normal price:

Publisher's listprice:
EUR 58.00
Estimated price in HUF:
23 933 HUF (22 794 HUF + 5% VAT)
Why estimated?
 
Availability:

Not yet published.
 
  Piece(s)

 
Long description:

Heinrich von Gent (1240-1293) gilt als Hauptvertreter der platonisch-augustinischen Tradition in der Hochscholastik. Im ersten Artikel seines Hauptwerkes Summa quaestionum ordinariarum widmet er sich der Möglichkeit, den Bedingungen sowie der Reichweite menschlichen Wissens. Dabei werden sowohl dem Skeptizismus als auch der aristotelischen Lehre von der Abstraktion des Allgemeinen aus der Sinneserfahrung Grenzen aufgezeigt. Defizite der natürlichen Vernunft des Menschen müssen durch eine göttliche Erleuchtung ausgeglichen werden, welche Zugang zu einer eigentlichen, reinen Wahrheit verbürgt. Damit fundiert der Anfangsartikel der Summa erkenntnistheoretische Fragen nach Gewissheit, Gegenständen und Qualität von Wissen sowie nach dem menschlichen Wissenserwerb und bildet den Ausgangspunkt einer philosophisch-theologischen Gotteslehre; er wird hier erstmals in einer vollständigen lateinisch-deutschen Ausgabe vorgelegt.