Wildes Europa: Close to Nature's Heart

Wildes Europa

Close to Nature's Heart
 
Kiadó: Knesebeck
Megjelenés dátuma:
 
Normál ár:

Kiadói listaár:
EUR 35.00
Becsült forint ár:
14 442 Ft (13 755 Ft + 5% áfa)
Miért becsült?
 
Az Ön ára:

13 721 (13 067 Ft + 5% áfa )
Kedvezmény(ek): 5% (kb. 722 Ft)
A kedvezmény csak az 'Értesítés a kedvenc témákról' hírlevelünk címzettjeinek rendeléseire érvényes.
Kattintson ide a feliratkozáshoz
 
Beszerezhetőség:

Még nem jelent meg, de rendelhető. A megjelenéstől számított néhány héten belül megérkezik.
 
  példányt

 
 
 
 
A termék adatai:

ISBN13:9783957288172
ISBN10:3957288177
Kötéstípus:Keménykötés
Terjedelem:200 oldal
Méret:255x205 mm
Nyelv:német
Illusztrációk: 130 farbige Abbildungen
682
Témakör:
Hosszú leírás:

Die entlegensten Gegenden Europas entdecken und Schönheit wie Fragilität der Wildnis erleben

Wer an Wildnis denkt, hat Bilder naturbelassener Landschaften im Kopf. Artenreiche Wälder, reißende Flüsse, gewaltige Gletscher. Doch gibt es sie noch in Europa, die wirklich unberührte Natur? Simon Straetker, Joshi Nichell und Sarah Ziegler haben sich auf den Weg gemacht zu den Naturschätzen Europas. Mit den beeindruckenden Fotos dieser Natur-Reportage entführen sie uns in sechs atemberaubende Naturlandschaften wie den spanischen Somiedo Naturpark, auf die Ägadischen Inseln oder in die Urwälder der Karpaten. Zudem haben sie Menschen getroffen, die sich für die Natur einsetzen und erfahren anhand ihrer inspirierender Geschichten, warum der Schutz der europäischen Wildnis so wichtig ist.

Beeindruckende Fotografien sowie emotionale Porträts der Menschen, die sich für Naturschutz einsetzen

Wildnis sichert die biologische Vielfalt, hilft dem Klima und schützt Lebensraum. Aber nicht überall bekommt Wildnis den Schutz, den sie benötigt. In diesem Buch besuchen wir den Naturpark Somiedo in Spanien, den Nationalpark Gesäuse in Österreich, den Nationalpark Dumitor in Montenegro, die Hohe Tatra in Polen, die Ägadischen Inseln in Italien und das Fagarasgebirge in den Rumänischen Karpaten. Atemberaubende Naturfotografien von naturbelassener Wildnis treffen in diesem Buch auf Porträts inspirierender Personen, die sich für den Schutz der Natur engagieren. Beispielsweise setzt sich Roberto seit über vierzig Jahren in Spanien für Braunbären ein, Mican aus Montenegro folgt seiner Vision als Nationalpark-Ranger und Romana widmet sich als Biologin in Österreich der verborgenen Welt der Insekten.

Es ist Zeit, die Schätze, die direkt vor unserer Haustür liegen, zu entdecken und zu bewahren! Eine eindrückliche Reportage über die Schönheit und Bedeutung europäischer Wildnis und ein Apell, das Bewusstsein für die Bedrohungen der Natur zu schärfen und sich für deren Schutz einzusetzen.