Welcher Gartenvogel ist das? Kindernaturführer: 85 Vogelarten vor deiner Haustür kennenlernen - für Kinder ab 8 Jahre

Welcher Gartenvogel ist das? Kindernaturführer

85 Vogelarten vor deiner Haustür kennenlernen - für Kinder ab 8 Jahre
 
Edition number: 2. Aufl.
Publisher: Kosmos (Franckh-Kosmos)
Date of Publication:
Number of Volumes: Klappenbroschur
 
Normal price:

Publisher's listprice:
EUR 12.00
Estimated price in HUF:
4 951 HUF (4 716 HUF + 5% VAT)
Why estimated?
 
Your price:

4 704 (4 480 HUF + 5% VAT )
discount is: 5% (approx 248 HUF off)
The discount is only available for 'Alert of Favourite Topics' newsletter recipients.
Click here to subscribe.
 
Availability:

Not yet published.
 
  Piece(s)

 
 
 
 
Product details:

ISBN13:9783440175736
ISBN10:3440175731
Binding:Paperback
No. of pages:112 pages
Size:193x132x9 mm
Language:German
Illustrations: 90 Farbfotos, 120 Farbabb.
700
Category:
Short description:

Wer singt und fliegt denn da? Mit dem Kosmos Naturführer 85 heimische Gartenvögel beobachten und ihre Besonderheiten kennenlernen. Farblich eingeteilt und mit praktischen Bestimmungsklappen. Plus: Vogelstimmen anhören über die kostenlose KOSMOS-PLUS-App. Für naturbegeisterte Kinder ab 8 Jahren.

Long description:
Wie hört sich ein Eichelhäher an? Woher hat die Mönchsgrasmücke ihren Namen? In welchem Garten fühlen sich Vögel besonders wohl? Dieses Buch gibt spannende Einblicke in die Vogelwelt! Der Naturführer erleichtert das Bestimmen und Erlernen der 85 häufigsten Gartenvögel. Mithilfe der Aufteilung der Kapitel nach Farben, welche die Vögel nach Größe einteilen, finden sich Kinder schnell zurecht. Mit vielen Informationen zur jeweiligen Art sowie Tipps und Tricks zur Bestimmung. Mit schönen Farbzeichnungen die Natur vor der Haustür entdecken, erkennen und erleben! Ein tolles Extra: mit der KOSMOS-PLUS-App über 85 Vogelstimmen anhören und unterscheiden lernen.Kompetent und kindgerecht stellt dieser Naturführer für Kinder die spannende Welt der heimischen Gartenvögel vor. Empfohlen vom NABU. Nachhaltig produziert im Cradle-to-Cradle-Verfahren.