IHC Premium-Box, 6 DVDs
 
A termék adatai:

ISBN13:4260069255711
ISBN10:0069255717
Kötéstípus:DVD
Terjedelem: oldal
Méret:189x135x22 mm
Súly:208 g
Nyelv:német
0
Témakör:

IHC Premium-Box, 6 DVDs

 
Kiadó: w k & f Kommunikation
Megjelenés dátuma:
Kötetek száma: 6 pieces,
 
Normál ár:

Kiadói listaár:
EUR 69.95
Becsült forint ár:
34 912 Ft (27 490 Ft + 27% áfa)
Miért becsült?
 
Az Ön ára:

33 167 (26 116 Ft + 27% áfa )
Kedvezmény(ek): 5% (kb. 1 746 Ft)
A kedvezmény csak az 'Értesítés a kedvenc témákról' hírlevelünk címzettjeinek rendeléseire érvényes.
Kattintson ide a feliratkozáshoz
 
Beszerezhetőség:

Bizonytalan a beszerezhetőség. Érdemes még egyszer keresni szerzővel és címmel. Ha nem talál másik, kapható kiadást, forduljon ügyfélszolgálatunkhoz!
Nem tudnak pontosabbat?
 
 
Hosszú leírás:
Die International Harvester Company entstand aus dem Zusammenschluss von fünf Landmaschinen-Herstellern, darunter auch die beiden erbitterten Konkurrenten McCormick Harvesting Machinery Company und die Deering Harvester Company. Sehen Sie sechs Filme aus der Geschichte des renommierten Traktorenherstellers: Die große Welt der IHC Traktoren: Leidenschaftliche IHC-Sammler führen uns ihre Schätze vor: International 744, Farmall Cub, International D-440, Farmall D217, McCormick F12 G und Deering F12 G Von International bis Case IH: Der Urvater der IH-Schlepper, der TITAN von 1908, der "Deutsche Leicht-Diesel" DLD 2 von 1953, die Klassiker der FARMALL Serien und die aktuellen Schlepper von CASE IH. Die neue Traktoren- und Mähdreschergeneration: Zwei Werbefilme von IHC: 1974 präsentiert IHC die neue Schlepperbaureihe IHC Perfekt, 1977 die ICH Axial-Flow Mähdrescher. Mehr Erfolg durch IHC: Die IHC Schlepper-Baureihe von 26 bis 61 PS: Mittelpunkt dieser Dokumentation bildet der ICH Typ 523 mit Agriomatic-S-Getriebe im Werk und Arbeitsalltag auf dem Lande. IHC Traktoren von Grund auf neu: Ein Werksfilm präsentiert die "Neuheiten" Mitte der 1960er Jahre: Die IHC Traktoren 523 und 624. Zwischen Kohle und Korn: Ein ausführliches Werksporträt durch das IHC-Werk Neuss aus dem Jahre 1956.